CONTURA Pflanzgefäß Corten mit Geländer

Absturzsicherung für Balkon und Terrassen - Pflanzgefäße mit Geländer

CONTURA Pflanzgefäße und Hochbeete mit integriertem Geländer eignen sich besonders für Balkone, Terrassen und Hanglagen wo eine Absturzgefahr gegeben ist. Die Absturzsicherung wird durch ein Geländer mit einem speziellen modularen System fest mit dem Pflanzgefäße bzw. Hochbeet verschraubt. Je nach Bedarf kann das Geländer den Gegebenheiten vor Ort angepasst werden. Der Handlauf und Querstangen werden in Edelstahl gefertigt.

 

Die Montage ist durch das modulare System einfach und schnell umzusetzen. Durch die Aufteilung in einzelne Segmente und durch das geringe Gewicht ist das System optimal für Dachterrassen und Balkone geeignet.

 

Die CONTURA Pflanzgefäße bzw. Hochbeete werden in den Materialien Cortenstahl, Edelstahl oder RAL pulverbeschichtet geliefert.

  • CONTURA Pflanzgefäß auf einer Dachterrasse mit Geländer
    CONTURA Pflanzgefäß mit Geländer
    CONTURA Pflanzgefäß mit Geländer
    CONTURA Pflanzgefäß XM Corten mit Geländer und LED Beleuchtung
    CONTURA Pflanzgefäße mit Edelstahlgeländer

Pflanzgefäße auf Dachterrassen

 

Wer sich eine Dachoase mit üppiger Begrünung wünscht, sollte das bei der Planung schon bedenken. Große Pflanzgefäße mit ausreichend Wurzelraum für Pflanzen wie z.B. Eibe, Liguster oder Stechpalme erhöhen die Last, die auf der Dachfläche wirkt. Pflanzgefäße aus Metall bieten hier die optimale Lösung. Unser CONTURA System ermöglicht durch das modulare System und dem geringen Gewicht vielfältige und individuelle Einsatzgebiete. Passgenau werden die Gefäße entsprechend den Anforderungen gefertigt. So können z.B. Geländer, Holzsitzauflagen und LED Beleuchtungen mit integriert werden. Rohre oder Aufbauten können durch Pflanzegfäße verdeckt werden. 

 

 

Vorschriften für Absturzsicherungen

 

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft weist in der DGUV-Vorschrift 38 „Bauarbeiten“ unter §12 auf die Erfordernis von Absturzsicherungen hin. Dort heißt es: „Einrichtungen, die ein Abstürzen von Personen verhindern (Absturzsicherungen) müssen vorhanden sein bei mehr als 3 m Absturzhöhe ... an Arbeitsplätzen und Verkehrswegen auf Dächern.“

Die Flachdachrichtlinien weisen unter Punkt 1.4 (15) darauf hin, dass Absturzsicherungen vorhanden sein sollten: „Um Pflege, Wartung und Instandsetzungsarbeiten vornehmen zu können, sollen bei Dächern mit Abdichtungen bereits bei der Planung Maßnahmen zur Absturzsicherung. Dabei sind die bauaufsichtlichen Anforderungen der Länder zu berücksichtigen.“